Facebook-Ex-Sicherheitschef sagt, dass Wahlchaos "völlig machbar" sei


alex-stamos-security-9634

Alex Stamos malt ein düsteres Bild für zukünftige Wahlen.

Die nachsichtige Reaktion der Gesellschaft auf ausländische Einmischung bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 habe es den Angreifern leicht gemacht, dies bei den anstehenden Wahlen erneut zu tun, sagt er.

‘Wenn es in der Zwischenzeit keine Einwirkungen von außen gibt, liegt das nicht daran, dass wir gute Arbeit geleistet haben’, sagte Stamos am Donnerstag bei TechCrunch Disrupt in San Francisco. ‘Das liegt daran, dass unsere Gegner beschlossen haben, uns etwas Nachsicht zu geben, was unglücklich ist.’

Stamos fügte hinzu, die Sicherheit von Kampagnen und Wahlen habe sich in den letzten zwei Jahren nicht verbessert, was für die Zwischenwahlen von 2018 und darüber hinaus Probleme bedeuten könnte.

‘In den meisten Fällen ist es für einen ausländischen Gegner sehr schwierig, eine Wahl auf die eine oder andere Weise zu werfen’, sagte er. ‘Jede Wahl ins Chaos zu werfen, ist im Second absolut machbar.’

Stamos war von 2015 bis August Main Safety Officer bei Facebook , als er sagte, er verlasse das soziale Netzwerk für eine Forschungs- und Lehrstelle an der Stanford College. Er spielte eine Schlüsselrolle bei der Reaktion von Fb auf die Einmischung russischer Trolle während der US-Präsidentschaftswahlen 2016. Berichten zufolge kollidierte er mit Top-Führungskräften wie COO Sheryl Sandberg darüber, wie das Unternehmen mit der Condition umgehen sollte.

Im März schrieb Stamos Berichten zufolge ein Memo an die Mitarbeiter von Facebook, in dem sie aufgefordert wurden, die Verantwortung für die Mängel des Unternehmens zu übernehmen, und teilte mit, dass die Probleme des Unternehmens mit ‘Zehntausenden kleinen Entscheidungen der letzten zehn Jahre’ zusammenhängen. Das Memo folgte den Nachrichten über den Cambridge Analytica-Skandal , in dem Daten von 87 Millionen Facebook-Nutzern unangemessen mit der politischen Beratung geteilt wurden.

‘Es ist ziemlich beschissen, 2018 ein oberster Sicherheitsoffizier zu sein’, sagte Stamos am Donnerstag. ‘Es ist ein Beruf, der erst seit einigen Jahrzehnten besteht, und wir haben nicht die notwendigen Mechanismen, um wirklich zu verstehen, was in diesen Unternehmen passiert, um das Risiko zu verstehen und das Risiko zu kontrollieren.’

Im August schrieb Stamos einen Beitrag, in dem er betonte, dass die Nachsicht der United states gegenüber Fehlinformationskampagnen es unvorbereitet machte, die Zwischenwahlen von 2018 vor Hacks und Propaganda-Techniken zu schützen. Er fügte jedoch hinzu, dass die Sicherheit für die Präsidentschaftswahlen 2020 noch verbessert werden kann.

‘Nach zwei oder drei Wahlen sind wir an einem ziemlich schlechten Ort’, sagte er am Donnerstag.

Stamos wies darauf hin, dass Transparenz der Werbung das Positivste ist, das bei Problemen mit Einwirkungen von außen entsteht.

Er ging auch auf das heikle Gleichgewicht zwischen Nutzern ein, die freien Zugang zu Plattformen wie Fb haben, während ihre Daten für gezielte Anzeigen gesammelt werden können. Es ist ein Modell, von dem er sagt, dass es lange halten wird.

‘Wenn diese Produkte existieren werden’, sagte er, ‘werden Sie immer diese Datenschutzabkommen haben.’

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *